Gemeinde Bretzfeld (Druckversion)

Übergabe der Abschlusszeugnisse am Bildungszentrum

Autor: BZB Johannes Krieg
Artikel vom 05.08.2021

Am Ende dieses erneut von der Pandemie geprägten Schuljahres konnten am Freitag, dem 23.07.21 die diesjährigen Abschlussschülerinnen und –schüler stolz ihre Zeugnisse entgegennehmen.

Auch in diesem Jahr musste die Zeremonie wieder deutlich kleiner ausfallen, als dies am BZB üblich ist. Trotz der notwendigen Einschränkungen war es jedoch gelungen, einen feierlichen Rahmen zu schaffen und die Leistungen der Schülerinnen und Schüler angemessen zu würdigen.

Immerhin mussten auch die diesjährigen Absolventen ihre Prüfungen unter besonderen Bedingungen ablegen. Mit Fleiß, Disziplin und Zuverlässigkeit war es ihnen jedoch gelungen, trotz aller Widrigkeiten am Ball zu bleiben und ihre Schulzeit erfolgreich zu beenden, was sowohl von der Schulleitung als auch den Lehrkräften anerkennend hervorgehoben wurde. So gab es auch in diesem Schuljahr wieder viele Preise und Belobigungen.

Auch die jährlich von der Raiffeisenbank Bretzfeld – Neuenstein gestifteten Preise für die Jahrgangsbesten wurden verliehen. Dies waren von der Realschule Lisa Feghelm und Jessica Stark sowie von der Werkrealschule Marlon Rügler.

Sonderpreise gingen in diesem Jahr an folgende Schülerinnen und Schüler:

Sophie Gerich – Französisch

Rosa Lay – Englisch

Lucca Köhler – Gesellschaftswissenschaften

Maximilian Fox - Englisch

Rektor Frank Eber lobte die schön dekorierte Mensa, auf die pandemiebedingt auch in diesem Jahr ausgewichen werden musste. Außerdem sprach er ein großes Lob für das Durchhaltevermögen in dieser schweren, von Homeschooling geprägten Zeit aus. Darüber hinaus dankte er den Schülerinnen und Schülern, die durch ihren Verzicht eine große Leistung für die Gesellschaft erbracht hätten.

Vor allem der Erziehungsauftrag der Schule wurde von ihm betont. So gehe es nicht nur ums Lernen, sondern auch um die Unterstützung bei der Entwicklung persönlicher Kompetenzen und die Verinnerlichung gesellschaftlicher und staatsbürgerlicher Werte, wie sie im Grundgesetz festgelegt sind. In diesem Zusammenhang wurde vor allem die Freiheit hervorgehoben, in welche die Absolventen nun entlassen würden. Abschließend wünschte er ihnen alles Gute für den Weg, den sie noch vor sich haben.

Seitens der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer wurden die Teamfähigkeit und die persönlichen Qualitäten des diesjährigen Abschlussjahrgangs gelobt.

In mehreren Ansprachen brachten Schülerinnen, Schüler und Eltern den Lehrkräften und der Schulleitung ihren großen Dank zum Ausdruck.

http://www.bzbretzfeld.de//infos-fuer-eltern/aktuelles