Aktuelles: Gemeinde Bretzfeld

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
Vertretungsplan Mittagessen
info
Aktuelles

Hauptbereich

Notbetreuung

Autor: BZB Johannes Krieg
Artikel vom 30.04.2021

Liebe Eltern,

wie Sie wissen, hängt eine Schulöffnung vom 7-Tage-Inzidenzwert des Landkreises ab. Diese Vorgabe macht ein langfristiges Planen leider sehr schwierig.

Um Ihnen aber ein möglichst hohes Maß an Gewissheit darüber zu geben, dass Ihr(e) Kind(er) entsprechend betreut ist/ sind, bitten wir Sie, das entsprechende Formular (Anmeldeformular bis 11.06.) vollständig auszufüllen. Sollte es dann möglich sein, Wechselunterricht umzusetzen, passen wir die Notbetreuung darauf an.

Da wir – vor allem dann, wenn parallel Unterricht stattfindet – wenig Betreuungspersonen haben, bitten wir Sie, dass Sie uns eine entsprechende Arbeitgeberbescheinigung für die benötigten Zeiträume vorlegen. Bei Bedarf können Sie das Formular der Schule (s. Homepage) verwenden.
 

Folgende Maßgaben sind nach wie vor gültig:

  • Beide Erziehungsberechtigte sind entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich oder absolvieren ein Studium oder besuchen eine Schule, in der sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben.
  • Sie sind dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert und ihnen steht auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung.

Weitere Information:

Es kommt nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in Präsenz außerhalb der Wohnung oder in Homeoffice verrichtet wird. In beiden Fällen ist möglich, dass die berufliche Tätigkeit die Wahrnehmung der Betreuung verhindert. Es kommt auch nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in der kritischen Infrastruktur erfolgt.

Bei Alleinerziehenden kommt es nur auf die berufliche Tätigkeit bzw. Studium/Schule an.

Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe, z.B. pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtlicher Einsatz in Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten oder Feuerwehren, vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.
 

Die Schule betreut die Kinder von 8.15 Uhr – 11.50 Uhr.
Für die Kinder, die regulär in der Kernzeitbetreuung Grundschule angemeldet sind, ergänzt sich das Angebot um die angemeldeten Betreuungszeiten (7.30 Uhr – 8.15 Uhr/ 11.50 Uhr – 17.00 Uhr).
 

Es dürfen nur Kinder an der Notbetreuung teilnehmen, die ein negatives Testergebnis vorweisen können.

Grundschule:  Die Kinder der Klassen 1 – 4 testen zu Hause und bringen ihren unterschriebenen Protokollbogen bzw. ihr Testergebnis montags und donnerstags mit in die Schule.

Sekundarstufe:  Die Schüler*innen testen sich montags und donnerstags zu Beginn der Notbetreuung in der Schule. Dazu müssen Sie den  Einwilligungsbogen zur Testung ausgefüllt Ihrem Kind mitgeben!
 

Bitte schicken Sie das Formular an folgende E-Mail-Adresse: E-Mail-Adressestefanie.bauer(@)bzbretzfeld.de oder E-Mail-Adressepoststelle(@)bzbretzfeld.schule.bwl.de

Die Arbeitgeberbescheinigung können Sie über Ihr Kind nachreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie Bauer

(stellvertr. Schulleiterin)

Infobereich

Kontakt

Bildungszentrum Bretzfeld
Grund-, Werkreal- und Realschule
Einsteinstraße 28
74626 Bretzfeld
Telefonnummer: 07946 9472-0
Faxnummer: 07946 9472-21
E-Mail-AdresseE-Mail schreiben

Sprechzeiten Sekretariat

vormittags:
Montag bis Freitag
07:00 bis 12:00 Uhr

nachmittags:
Mittwoch
13:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag
13:30 bis 16:30 Uhr