Aktuelles: Gemeinde Bretzfeld

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
Vertretungsplan Mittagessen
info
Aktuelles

Hauptbereich

Infoschreiben zum Schulbetrieb vom 1.2.2021 bis 21.2.2021

Autor: BZB Johannes Krieg
Artikel vom 01.02.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

 

die folgenden Informationen leite ich gerne im Auftrag der Landesregierung weiter:

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann habe sich darauf verständigt, die zum 1. Februar 2021 geplanten Öffnungsschritte zu verschieben. Alle Schulen im Land sollen zunächst bis zum 21. Februar 2021, also bis zum Ende der Faschingswoche, weiterhin geschlossen bleiben.

Ministerpräsident Kretschmann und Ministerin Dr. Eisenmann bedauern es sehr, dass ab dem 1.2.2021 nicht wie geplant mit einem Einstieg in Stufen zum Präsenzunterricht an den Grundschulen zurückgekehrt werden kann.

Angesichts der aufgetretenen Mutationen in einer Freiburger Kindertageseinrichtung musste die Landesregierung die aktuelle Situation kurzfristig neu bewerten, da viele Fragen zu den Virusmutanten noch nicht geklärt sind.

Das Bildungszentrum Bretzfeld hatte sich gemeinsam mit den umliegenden Schulen in der Woche vom 15. Februar bis zum 19. Februar für bewegliche Ferientage entschieden. Diese beweglichen Ferientage bleiben erhalten. In den beweglichen Ferientagen findet somit kein Fernunterricht statt, und an den Grundschulen werden keine Fernlernangebote abgebildet. Auch die Notbetreuung wird in dieser Zeit nicht durchgeführt.

Die aktuelle Entscheidung der Landesregierung beinhaltet, dass es an den Schulen zunächst mit Fernunterricht, bzw. mit dem Lernen mit Materialien weitergeht.

Die bisherigen Regelungen und Ausnahmen für die Abschlussklassen 9 der Werkrealschule sowie 10 der Realschule behalten dabei weiterhin ihre Gültigkeit. Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird es am Bildungszentrum Bretzfeld wie bisher eine Notbetreuung geben. Bitte machen Sie von diesem Angebot so zurückhaltend wie möglich Gebrauch.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Rektor Frank Eber

 

Download des Infoschreibens

Infobereich

Kontakt

Bildungszentrum Bretzfeld
Grund-, Werkreal- und Realschule
Einsteinstraße 28
74626 Bretzfeld
Telefonnummer: 07946 9472-0
Faxnummer: 07946 9472-21
E-Mail-AdresseE-Mail schreiben

Sprechzeiten Sekretariat

vormittags:
Montag bis Freitag
07:00 bis 12:00 Uhr

nachmittags:
Mittwoch
13:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag
13:30 bis 16:30 Uhr