Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
Vertretungsplan Mittagessen
info
Aktuelles

Hauptbereich

Einschulung 2019

Autor: BZB Johannes Krieg
Artikel vom 23.09.2019

Am 14. September war es für die neuen Erstklässler endlich soweit: Ihr erster Schultag wurde gefeiert. Viele hatten tags zuvor bereits mit ihren Familien an einem der beiden Gottesdienste teilgenommen und dabei auch schon stolz ihre Schultüten präsentiert. Schwungvoll begrüßten die Viertklässler die Abc-Schützen mit dem Lied „Euer erster Schultag“ in der Brettachtalhalle. Rektor Frank Eber hieß die neuen Erstklässler und ihre Familien ebenfalls am BZB willkommen. Die Viertklässler präsentierten ein humorvolles und kurzweiliges Theaterstück mit dem Titel „Überfall auf die Buchstabenbank“, in dem die aus der Buchstabenbank entwendeten Buchstaben wiederbeschafft werden mussten, damit die Bücher für die Erstklässler termingerecht gedruckt werden können. Mit einem fetzigen ABC-Rap übergaben die Viertklässler, die auch die „Paten“ der Schulneulinge sein werden, an die Elternbeiratsvorsitzenden. Nach so vielen guten Wünschen für den Schulstart war es nun an der Zeit, dass auch die Hauptpersonen des Tages auf die Bühne kommen durften, um dann mit ihrer jeweiligen Klassenlehrerin ihre erste Schulstunde im Klassenzimmer erleben zu dürfen. Für die Klasse 1 ist dies Frau Jäger, für die Klasse 1b Frau Simmet. Die Gäste wurden währenddessen von der Klasse 10e bewirtet.

Wir wünschen allen Erstklässlern und ihren Eltern ein gelungenes erstes Schuljahr und viel Freude am Lernen. 

Infobereich

Kontakt

Bildungszentrum Bretzfeld
Grund-, Werkreal- und Realschule
Einsteinstraße 28
74626 Bretzfeld
Telefonnummer 07946 9472-0
Faxnummer 07946 9472-21
E-Mail schreiben

Sprechzeiten Sekretariat

vormittags:
Montag bis Freitag
07:00 bis 12:00 Uhr

nachmittags:
Mittwoch
13:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag
13:00 bis 16:30 Uhr